Demos anhören!

Hallo Akkordeonspieler, willkommen in der MIDI-Werkstatt

Hier sehe ich mich als Programmierer in Sachen MIDI-File-Bearbeitung und Repertoire-Betreuung. Ich erledige Auftragsarbeiten für all die Kollegen, die bei ihren Auftritten auf live klingende sowie hervorragend arrangierte Playbacks nicht verzichten wollen oder können. Gerade volkstümliche Titel programmiere ich mir neu, weil sie mich dann bei Auftritten (fast) so begleiten, als wären es echte Musiker. Von der Spielweise her und auch vom Sound her... ich habe soweit auch noch keinen vergleichbaren Anbieter am Markt gefunden, der wie ich die Playbacks direkt an den Musiker, aber auch an sein (jeweiliges) Sound-Modul, direkt anpasst. Offensichtlich programmiere ich mit dieser Soundplatine als einer der Ersten, denn sie ist ziemlich neu am Markt und noch nicht so verbreitet. Im Verbund mit Akkordeon und Knopfharmonika ist der Kreis der Anwender auch eher noch klein!? Wer mich mit meinen Playbacks spielen hört, kann kaum glauben, daß man, nur mit MIDI-Files und ohne die Möglichkeiten vieler Geräte in großen Studios, solche Ergebnisse erzielen kann. Mit dem hervorragendem MIDI-System Limex MPR-4 bin ich zudem in der Lage, nur mit dem MIDI-File mein Soundmodul direkt anzusteuern und kann bekanntlich einzelne MIDI-Spuren, z.B. die Melodiestimme, wegschalten, um sie mit einem Patch live selber zu spielen. Ich nenne das "Spielen mit m/einer imaginären Band"! Da gibt es garantiert kein Gemecker, wenn ich neue Stücke einübe und schwierige Stellen deshalb andauernd wiederholen muß... Mach´ das mal mit echten Kollegen?

Mein Sound kommt von der (meiner Meinung nach) z.Z. besten Soundplatine am Markt, dem AM Herzing-Board, entstanden aus dem Accordion-Master von V3Sound (Klaus Dzida) in Österreich, erhältlich nur bei Musikhaus Herzing in Olfen. Aber das ist nur die halbe Miete. Maßgeblich beteiligt am Sound ist auch der MIDI/Audio-Funk von SiMPL-Technology mit seinem Equalizer sowie meine MIDI-Programmierung hier in der MIDI-Werkstatt. Andere Hersteller arbeiten bisher wohl vergeblich daran, ähnlich Ergebnisse zu erzielen...